James Cagney

banner_noir_film_festival-2018.jpg


Psychologische Verteidigung


Concorde Home Entertainment


Eddie Muller


Wenn es Nach wird in Paris


Film Noir Collection Koch Media GmbH


Brighton Rock


Hier klicken zur Blu-ray


banner_der_film_noir_3.jpg


 

 

Bild Image
 
Geboren:       17. Juli 1899 in New York City, USA
Gestorben:    30. März 1986 in Stanfordville, New York, USA
 
 
Fünf Male war er zwischen 1932 und 1950 in der Rolle des hart gesottenen Gangsters zu sehen. Dennoch wird er für alle Zeiten damit in Verbindung gebracht. Nicht zuletzt dank seiner sind diese Filme Klassiker geworden. Er begann seine Hollywoodkarriere 1930 und erlangte mit der Rolle des Tom Powers in seiner vierten Produktion, William A. Wellmans Gangsterfilm Der öffentliche Feind (1931), Starruhm. Cagneys Spitzname: The Professional Againster.
 
Nach einem zehnjährigen Karriereknick kehrte er mit der fulminanten Darstellung des psychopathischen Mörders Cody Jarrett in Raoul Walshs Film Noir Sprung in den Tod / Maschinenpistolen 1949 zurück. 1950 brachte James Cagney in Den Morgen wirst du nicht erleben seinen Gangster zum letzten Mal. 1957 drehte er als einzige Regiearbeit den Film Noir Mit dem Satan auf Du – ein Remake von Stuart Heislers Die Narbenhand / Killer zu vermieten (1941).
 
In den Dreißigern ein links angesiedelter Anhänger der Demokraten wurde James Cagney wie Glenn Ford über die Jahrzehnte zum Konservativen und unterstützte 1980 und 1984 die Wahlkampagnen seines Freundes Ronald Reagan.
 
 
James Cagney über die Schauspielerei: “There's not much to say about acting but this. Never settle back on your heels. Never relax. If you relax, the audience relaxes.”
 
 
 
Film Noir
 
Mit dem Satan auf Du