blaue Dahlie, Die

banner_noir_film_festival-2018.jpg


Psychologische Verteidigung


Concorde Home Entertainment


Eddie Muller


Wenn es Nach wird in Paris


Film Noir Collection Koch Media GmbH


Brighton Rock


Hier klicken zur Blu-ray


banner_der_film_noir_3.jpg


Bewertung
****
Originaltitel
The Blue Dahlia
Kategorie
Film Noir
Land
USA
Erscheinungsjahr
1946
Darsteller

Alan Ladd, Veronica Lake, William Bendix, Doris Dowling, Howard da Silva

Regie
George Marshall
Farbe
s/w
Laufzeit
95 min
Bildformat
Vollbild
 

 

Bild Image Bild Bild
© Paramount Pictures Corporation
 

Mit seinen Freunden George (Hugh Beaumont) und Buzz (William Bendix) versucht der gerade erst aus dem Krieg heimgekehrte Johnny Morrison (Alan Ladd), den Mörder seiner Frau (Doris Dowling), der Schauspielerin Helen Morrison, zu finden. Unverhofft erhält er dabei Unterstützung von Joyce Harwood (Veronical Lake). Sie ist selbst die Ehefrau des Nachtclubbesitzers Eddie (Howard Da Silva). Ausgerechnet der hatte jedoch mit Johnnys Frau eine Affäre gehabt. Und somit hatte Johnny selbst für die Polizei mehr als nur ein Motiv, sich seiner Helen zu entledigen. Am Abend seiner Heimkehr aus dem Krieg hatte sie ihren George nämlich keinesfalls mit offenen Armen empfangen…

Ein Klassiker des Film Noirs, der im Jahr 1946 neben Gilda, Rächer der Unterwelt / Die Killer und Im Netz der Leidenschaften / Die Rechnung ohne den Wirt die klassische Periode des Film Noirs (1946 bis 1949) mit einläutete. Nach einem Drehbuch von Raymond Chandler blieb dies leider der letzte gemeinsame Auftritt von Veronica Lake und Alan Ladd in einem Film Noir. Zuvor hatten die beiden bereits in Der gläserne Schlüssel und Die Narbenhand / Killer zu vermieten (jeweils USA 1942) gemeinsam brilliert. 1948 traten sie in dem Abenteuerfilm Schmuggler von Saigon ein letztes Mal gemeinsam auf, erreichten aber in Technicolor längst nicht mehr die Klasse ihrer Film Noirs, und so ist dieser Film heute vergessen.

 

Brighton-Rock-still-web3.jpg

Brighton-Rock-still-web2.jpg

Die-blaue-Dahlie-still-web1.jpg

 Image  
   © Koch Media GmbH
 
Die blaue Dahlie zeichnet alles aus, was man von einer Raymond-Chandler-Verfilmung jener Jahre erwarten kann: pfeilschnelle, bissige Dialoge, expressionistisch ausgeleuchtetes Schwarzweiß und doppelbödige Charaktere mit dubioser Vergangenheit. Auf den zweiten Blick ist nichts und niemand, was sie oder was er eingangs zu sein schien. Einzig das Ende enttäuscht, da es sich ganz der Aufklärung des Kriminalfalls hingibt und das Vorherige damit zu Teilen in einen Rahmen des Konventionellen hebt. Jules Dassin oder John Huston, denkt sich der Zuschauer, wäre das nicht passiert.
 
Die deutsche DVD-Edition der Koch Media GmbH ist die erste Ausgabe einer inzwischen neun Filme umfassenden Film Noir Collection. Im Digipack aus Hartkarton mit eingeklebtem Booklet, das Filmfotos und einen Essay zum Film selbst enthält, ist diese Ausgabe auch mit Blick auf die technisch einwandfreie Darbietung, inklusive Untertitel und Originalton, exquisit gestaltet. Rundum zu empfehlen!
 

 

 

Film Noir | 1946 | USA | George Marshall | Raymond Chandler | Lionel Lindon | Alan Ladd | Anthony Caruso | Frank Faylen | Howard Da Silva | James Millican | Tom Powers | Will Wright | William Bendix | Doris Dowling | Veronica Lake

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.