Panther wird gehetzt, Der / Volles Risiko

banner_noir_film_festival-2017.jpg


Psychologische Verteidigung


Concorde Home Entertainment


Eddie Muller


Wenn es Nach wird in Paris


Film Noir Collection Koch Media GmbH


Brighton Rock


Hier klicken zur Blu-ray


Film Noir und Neo Noir von 1922 bis heute


Bewertung
*****
Originaltitel
Classe tous risque
Kategorie
Post Noir
Land
FRA/ITA
Erscheinungsjahr
1960
Darsteller

Lino Ventura, Sandra Milo, Jean-Paul Belmondo, Marcel Dalio, Michel Ardan

Regie
Claude Sautet
Farbe
s/w
Laufzeit
110 min
Bildformat
Vollbild
 

 

 Der Panther wird gehetzt-Poster-web6.jpg Der Panther wird gehetzt-Poster-web2.jpg Der Panther wird gehetzt-Poster-web5.jpg Der Panther wird gehetzt-Poster-web1.jpg

 

Der aus Frankreich stammende Gangster Abel Davos (Lino Ventura) ist seit Jahren in Italien untergetaucht und lebt mit seiner Frau Thérèse (Simone France) und seinen beiden Söhnen Pierrot (Robert Desnoux) und Daniel (Thierry Lavoye) in Mailand. Auch hier ist das Pflaster inzwischen heiß und Abel Davos möchte nach Frankreich zurückkehren. Das ist ein riskantes Unterfangen. Aber sein langjähriger Freund Raymond (Stan Krol) hält zu ihm. Bei einem letzten Überfall auf einen Geldtransport erbeuten sie in Mailand das nötige Reisegeld. Nur mit Mühe gelingt es den beiden, der Polizei zu entwischen und sich in die Nähe der Grenze durchzuschlagen, wo sie erneut mit Thérèse und den Kindern zusammen kommen. Hier chartern sie ein Boot, weil die illegale Einreise nach Frankreich ihnen auf dem Seeweg sicherer erscheint. Alles läuft wie geplant, als ihnen bei Landung an einem einsamen Strand der Zufall in die Quere kommt…

 
Ein erstklassiger, düsterer Schwarzweißfilm nach dem Roman Das Ende vor Augen von Autor und Regisseur José Giovanni (Der Kommissar und sein Lockvogel, F 1969). Er hätte so auch von Jean-Pierre Melville gedreht werden können und war das Debüt des Regisseurs Claude Sautet (Die Dinge des Lebens, F 1969) . Themen und Stil sind typisch für den französischen Film Noir seit 1954, als ihn Jacques Becker mit Wenn es Nacht wird in Paris wieder belebte. Der in die Jahre gekommene, seiner Jugend beraubte Einzelgänger will unter die eigene Vergangenheit einen Schlussstrich ziehen und gerät zwischen die Fronten. Das ist Grundthema vieler französischer Film Noirs der Fünfziger und Frühsechziger und bot ihnen Stoff für dramatische und meist tragische Verwicklungen. Sautet beweist, dass er die Ausgangslage gekonnt zuspitzen kann und sorgt für atmosphärisch dichte Schwarzweißbilder innerhalb und außerhalb der Metropole Paris. Bis zum Finale ohne Durchhänger konsequent!

 

Der Panther wird gehetzt-lc-web1.jpg Der Panther wird gehetzt-lc-web3.jpg Der Panther wird gehetzt-lc-web2.jpg
  © Caroland Musikverlags- und -vertriebs GmbH
 
Der Film ist heute in Deutschland nahezu unbekannt, in den USA demgegenüber im Rahmen der renomierten Criterion Collection in einer ungekürzten und topp restaurierten Edition als DVD erschienen. Europäische Ausgaben wie die deutsche, gekürzte Fernsehfassung von Carol Media vermarkten den Film gern als Actionthriller mit Jean-Paul Belmondo in der Hauptrolle und verwenden eine irreführende Covergestaltung. Dabei ist Der Panther wird gehetzt / Volles Risiko ein Film, der vom grandiosen Lino Ventura getragen wird. Der 1960 noch wenig bekannte Jean-Paul Belmondo tritt nach 34 Minuten das erste Mal in Erscheinung. Doch eine im Ganzen überzeugende Besetzung sorgt fürs Ensembleschauspiel, wie man es vom französischen Film der Fünfziger und Sechziger gewöhnt ist –  brilliant.
 
Die deutsche DVD von Carol Media bringt die deutsche Fernsehversion, um 9 Minuten kürzer als die französische 110-Minuten-Fassung, dennoch mit der originalen FSK-18-Einstufung. Die Angabe von 105 Minuten Laufzeit ist falsch. Es gibt keinen Originalton und die deutsche Synchronisation ist nicht das Gelbe vom Ei. Die Bildqualität ist im Vergleich mit Criterion zwar nicht topp, aber überraschend gut. Insofern trotz Einschränkungen zu empfehlen!
 

Post Noir | 1960 | France | Claude Sautet | José Giovanni | Chislain Cloquet | Claude Cerval | Jean-Paul Belmondo | Lino Ventura | Marcel Dalio | René Génin | Sandra Milo

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.