NOIR CITY - San Francisco 2019

 

banner_02_noir_city-web-2.jpg


banner_noir_film_festival-2019 Kopie.jpg


Psychologische Verteidigung


Concorde Home Entertainment


Eddie Muller


Wenn es Nach wird in Paris


Film Noir Collection Koch Media GmbH


banner_der_film_noir_3.jpg


Verfasst von marlowe am 23. Dezember 2018 - 17:26

2018-Film-Noir-Augenzeuge-web.jpgAb dem 25. Januar 2019 findet in San Francisco, Kalifornien, zum 17. Mal das inzwischen legendäre Filmfestival NOIR CITY statt. Eddie Muller und seine Film Noir Foundation laden erneut ins 1922 erbaute Castro Theatre im Herzen des gleichnamigen Stadtbezirks und präsentieren an 12 Abenden in Serie Film Noir in the 1950’s. Subtil verknüpft das Programm die historische Epoche der 50er Jahre mit ihren politischen Widrigkeiten und Abgründen mit unserer eigenen Gegenwart. Von Robert Siodmaks Strafsache Thelma Jordon (USA 1950) über Robert Quines Schachmatt (USA 1954) und Orson Welles‘ Im Zeichen des Bösen (USA 1958) bis zu Allen Barons Explosion des Schweigens (USA 1961) präsentiert NOIR CITY 17 zwei Dutzend Klassiker aus der Zeit des Kalten Krieges und anderer globaler Traumata. Als Raritäten sind Leo C. Popkins‘ und Russell Rouse’s Stadt in Aufruhr (USA 1951) und Michael Curtiz‘ Alle Spuren verwischt (USA 1956) zu sehen, die einst auch in deutschen Kinos liefen. Und weil sowohl die Stadt als auch das Festival eine Reise wert sind, wird der Film Noir de im Januar erneut vor Ort vertreten sein.

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.