Neuen Kommentar schreiben

banner_noir_film_festival-2018.jpg


Psychologische Verteidigung


Concorde Home Entertainment


Eddie Muller


Wenn es Nach wird in Paris


Film Noir Collection Koch Media GmbH


Brighton Rock


Hier klicken zur Blu-ray


banner_der_film_noir_3.jpg


Submitted by Gast (nicht überprüft) on 24. März 2013 - 14:44

Permanenter Link

In den vergangenen Wochen habe ich mir auf dieser Seite einige interessante Anregungen geholt: sogenannte Neo Noirs wie zum Beispiel "Point Blank" von John Boorman oder Melvilles "Le Cercle Rouge" finde ich ganz stark.

"Narc" fällt nicht in diese Kategorie. Einer der ganz wenigen Filme aus den letzten Jahren, wo ich nicht durchgehalten und bereits nach einer knappen Stunde kapituliert und ausgeschaltet habe. Wie seinerzeit im (in der Tat überschätzten) "Pulp Fiction" werden munter Szenen aneinandergereiht; doch ähnlich wie in Tarantinos Werk kommt auch hier, in einer kruden Mischung aus Gewalt, vermeintlicher Coolness und bemühter Schicksalsschwere, für mich alles viel zu konstruiert, zu angestrengt und aufgesetzt rüber.

Gibt man "Narc" tatsächlich fünf Sterne, müssten solche Semi-Klassiker wie die beiden oben erwähnten Titel in meinen Augen mindestens acht oder neun davon bekommen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.